Wir behandeln ehrenamtlich. Vor Ort. Sozial. Unbürokratisch. Professionell.

Das Zahnmobil 2016-10-14T11:09:50+00:00

Das Zahnmobil

Von Beginn an unseres Projektes war uns klar: Ohne geeignetes Fahrzeug kein Zahnmobil. Ein gebrauchter Rettungswagen war schnell gefunden, zunächst fehlten jedoch die finanziellen Mittel, um das gebrauchte Fahrzeug zu kaufen und entsprechend einzurichten. Erst mit Hilfe unseres Hauptsponsors, der Stiftung „Hilfswerk Deutscher Zahnärzte“, konnten wir im Januar 2012 den Kauf des Rettungswagens und seinen anschließenden Umbau realisieren – vier Monate nahmen die Umbaumaßnahmen in Anspruch. Nach der Abnahme durch den TÜV konnte unser Zahnmobil am 13.04.2012 offiziell aktiviert werden!

Bis heute hat uns unser Zahnmobil-Fahrzeug noch nie im Stich gelassen.

Zahnmobil Hannover

Das Zahnmobil unterwegs

Fakten zum Zahnmobil-Fahrzeug

Als wir unser jetziges Zahnmobil damals kauften, lag der Kilometerstand bei ca. 260.000 – jetzt sind es schon über 300.000 Kilometer. Unser Zahmobil ist mit 6 m² und der hochwertigen Ausstattung als modernst kleinster Zahnbehandlungsbereich eingerichtet.

  • Neue Behandlungseinheit Sirona C8+ in 2015, digitales Röntgen
  • Bildschirm für Patienten-Daten am Stuhl, Patientensoftware Z1
  • „Rezeption“ am Beifahrersitz
  • Kompressor mit Trocknung u. Reinigung der Luft sowie Absauganlage nach engsten Vorschriften Fa. Dürr
  • Klimaanlage und Fußheizung
  • Das Zahnmobil ist autonom bis auf Strom 230V, normaler Anschluss
  • Garage von enercity, die auf 14°C geheizt wird, damit eine Grundwärme

Impressionen von unserem Zahnmobil-Fahrzeug

Zahnmobil-Fahrzeug-Vorher

Zahnmobil-Fahrzeug-Vorher-2

Zahnmobil-Fahrzeug

Zahnmobil-Fahrzeug-2