Aktuelles rund ums Zahnmobil

In unserer Stadt leben nach Erhebung des Sozialverbandes mehrere tausend Bedürftige, Obdachlose und Menschen ohne Aufenthaltsstatus. Nach einer durchgeführten Stichprobe (I. Quartal 2011) suchten 844 wohnungslose Menschen den medizinischen Bereich des Kontaktladens „Mecki“ auf. Davon hatten 15% (127 Personen) ein nachbehandeltes zahnmedizinisches Problem. (Quelle: Hannover entdecken)

Zum Artikel

 

2016-10-14T11:09:57+00:00