Eine Fee für das Zahnmobil Hannover

Spendensäckchen mit KarteWas ist eine Fee? Ein elfenartiges Wesen im schleierartigen Gewand mit wehendem Haar? Nein: Die Fee für das Zahnmobil Hannover ist eine junge Frau, 1,65 m groß, gekleidet in eine 3/4-Hose, ein T-Shirt, Turnschuhe und eine Mütze mit vielen Stickern. Aber wieseo dann eigentlich Fee? Nun, Feen erfüllen Wünsche und tun Gutes – und genau das hat diese junge Frau für das Zahnmobil getan!

20 € am Tag: Mehr braucht es nicht

Diese junge Frau, unsere Fee, fährt seit zwei Jahren mit dem Fahrrad durch Deutschland. Sie besucht soziale Einrichtungen und lebt von dem, was sie sich erarbeitet und gespart hat – jeden Tag aufs Neue. Mit 20 € am Tag auszukommen: Das ist ihr persönliches Ziel. Manchmal bekommt sie auch eine kostenlose Schlafgelegenheit, dann tut sie von ihrem Tagesetat 5 € in ein Spendenbeutelchen, das sie sich hat extra nähen lassen. Auch Spenden von Fremden kommen in dieses Beutelchen.

Von Hamburg nach Hannover

In Hamburg hat sie von dem Zahnmobil erfahren. Um es zu sehen, ist sie nach Hannover gekommen. Sie wollte selbst sehen, wie es funktioniert. Ob es funktioniert. Sie hat viel gefragt: Warum wir es tun und warum das Zahnmobil gebraucht wird. Am Ende hat die Fee uns für würdig befunden, ein Spendensäckchen zu erhalten.

Das Spendensäckchen enthielt 185 €. Wir danken unserer guten Fee von ganzem Herzen, auch im Namen unserer Patienten.

Spendensäckchen und Karte für das Zahnmobil Hannover
2016-10-14T11:09:52+00:00